Fremdgehen

Für die Leute, die Bock haben, über ihren Tellerrand zu schauen, haben wir am späten Samstagnachmittag (nach dem Beerrace um ca. 17.30 Uhr) ein bisschen Platz geschaffen.

Zum Beispiel wenn ein Ultimater sich zeigen lassen will, wie man so einen Discgolf-Driver mit Speed 13 wirft. Oder ein paar Freestyler ein Ultimate-Match zocken wollen. Oder Discgolfer in die Kunst des Nail Delay eingeführt werden wollen. Oder eben auch was ganz anderes: Trickshot-Runde, DDC, was-auch-immer.

Und dafür brauche ich Euch: Falls Euch was besonders interessiert oder Ihr was Besonderes anbieten wollt oder bereit seid, mal für eine halbe Stunde ein paar Leuten was zu zeigen, dann meldet Euch! Entweder per Mail bei mir (wenn Ihr es nicht für spruchreif haltet) oder hier im Forum!

3 Gedanken zu “Fremdgehen

  1. ….also, ich habe immer Lust auf DDC!
    Haben wir eigentlich einen Spezialisten im Camp, der sich über den Gag hinaus schon damit befasst hat – also was zu Taktik und so Albernheiten was sagen kann?

  2. Im Rahmen des Fremdgehens am Samstagabend biete ich als DFV-Geschäftsführer für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Spiritcamps ein kostenloses Kompaktseminar zum Thema Fairplay an, unter dem Titel „Frisbeespieler an ihren Taten messen“. Über einen historischen Abriss des Begriffs wird Fairplay anhand konkreter Beispiele verdeutlicht und seine Vermittlung vor allem an Kinder und Jugendliche thematisiert. Daneben können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Fragen und Erfahrungen aktiv einbringen. Die geplante Uhrzeit ist Samstag 5.9.2015 von 17:45 bis 19:15, der genaue Raum wird vor Ort bekannt gegeben. Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 2. Spiritcamps, die sich für das Seminar interessieren, werden gebeten sich dazu vorab per Mail anzumelden, unter dem Stichwort „Reden und Handeln“ an geschaefte@frisbeesportverband.de.

Hinterlasse einen Kommentar zu Jörg Benner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>